Nachtrag Garmin und XCSoar

Noch mal ein kleiner Nachtrag zu den beiden eingestellten Projekten.

Jörg und ich haben die Projekte in unserer Freizeit durchgeführt. Bei den Garmin Karten gab es kaum noch Nutzer die auf ein Outdoor-GPS mit Luftraumkarten setzten. Daher ist Jörgs Entscheidung verständlich.

Bei den XCSoar Karten gibt es immer noch eine große Menge von Leuten die auf die Open-Source Lösung XCSoar setzten. Die Karten dafür zu erzeugen ist aber eine aufwändiger Prozess und benötigt eine Spezialsoftware die ich (Klaus) nicht kaufen möchte. Ein Lizenz kostet mehrere tausend Euro.  Für eine komplett selber geschriebene Software hätte ich zwar die Kompetenz als Softwareentwickler aber nicht die nötige Zeit. Und um ganz ehrlich zu sein, XCSoar ist zwar nett, aber professionelle Software (Sky Demon und andere) spielt in einer anderen Liga insbesondere bei der Benutzerführung und Aktualität der Daten.

Deshalb bitte nicht mehr nachfragen, wir geben die veralteten Karten nicht mehr raus. Sorry

Klaus

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .