Umstellung von skyfool.de auf blog.skyfool.de

Moin,

NetObject-Fusion und selbst erstellte Html-Seiten machen mir keinen Spaß mehr, deshalb werden die Seiten von skyfool.de jetzt in WordPress eingepflegt Ich hatte immer schon einen Provider der PHP und mySQL unterstützt, ich wollte halt immer selber „frickeln“. Aber warum immer das Rad neu erfinden?

Da ich kein „Pixel-Schupser“ bin, portiere ich erst einmal den Content hier rein, und dann versuche ich noch einen schönen Theme zu finden.

-Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.